de
de
 
 

Preise im Winter im Aschauer Hof z’Fritzn

Leistbarer Winterurlaub bei Freunden

Zimmer

Saison A
17.12. - 15.12.21
02.01. - 08.01.22

Saison B
25.12. - 02.01.22

Saison C
08.01. - 21.01.22

Saison D
21.01. - 29.01.22

Saison
E

29.01. - 19.02.22

Saison G
19.02. - 05.03.22

Saison
F
05.03.- 03.04.22

Familienzimmer

Euro 110,00

Euro 114,00

Euro 83,00

Euro 89,00

Euro 96,00

Euro 98,00

Euro 82,00

Doppelzimmer Bergblick

Euro 94,00

Euro 98,00

Euro 75,00

Euro 82,00

Euro 89,00

Euro 91,00

Euro 74,00

Wohlfühl-Doppelzimmer

Euro 98,00

Euro 102,00

Euro 80,00

Euro 86,00

Euro 93,00

Euro 95,00

Euro 79,00

Dreibettzimmer

Euro 96,00

Euro 100,00

Euro 78,00

Euro 84,00

Euro 91,00

Euro 93,00

Euro 77,00

Doppelzimmer Standard

Euro 86,00

Euro 90,00

Euro 71,00

Euro 78,00

Euro 85,00

Euro 87,00

Euro 70,00

Wissenswertes zu den Preisen:

  • Unsere Preise verstehen sich pro Person/Tag inkl. Halbpension
  • Halbpension enthält Frühstücksbuffet, 3-Gang-Halbpensionsmenü
  • Zimmer sind auch nur mit Frühstück buchbar (Preis reduziert sich dementsprechend)
  • Preis gültig ab 4 Nächten; bei 1–3 Nächten verrechnen wir € 10,00 Kurzaufenthaltszuschlag pro Tag/Person
  • Einzelzimmerzuschlag bei Saison A, B, D, E, F – € 10,00 pro Tag
  • Preise exkl. Kurtaxe

Kinderermäßigungen:

  • 0–2 Jahre: gratis
  • 3–5 Jahre: –75 %
  • 6–11 Jahre: –50 %
  • 12–14 Jahre: –25 %

Hunde sind bei uns herzlich willkommen!
Wir erlauben uns, hierfür eine Reinigungspauschale von € 15,00 pro Hund/Tag zu verrechnen.



 
Traumhafte Lage
In traumhafter Lage

Aschau bei Kirchberg - Geografischer Mittelpunkt der Kitzbüheler Alpen. Das Spertental hat eine Länge von etwa 8 km. Bei Kirchberg in Tirol (837 m Meereshöhe) vereinigt es sich mit dem Brixental.

Wenn noch mehr Text nötig, dann hier:
Die Landschaft wird von weichen und großartigen Gebirgsformen umrahmt. Die höchsten Gipfel, der Große (2.366 m) und Kleine Rettenstein (2.216 m), sowie kleinere Erhebungen, bilden eine Schutzwand des Tales.

 
Pauschalen

Urlaub bei Freunden
Ankommen und Wohlfühlen

Was spricht für uns?